Monatsrückblick

Was ist der Monatsrückblick?

Eine schöne Methode den Monat Revue passieren zu lassen. Ich möchte sehen was ihr beeindruckendes gewerkelt, genäht, gedacht, geschrieben, fotografiert oder erlebt habt. 

Quasi Gesammeltes, gesehenes, gelesenes, geschriebenes, geknipstes, empfohlenes, gekauftes und für toll befundenes,Inspirationen, schönes, lustiges.

monatsrückblick logo

 

Kann ich da mitmachen?Und wenn ja wie?

Da das zusammen immer mehr Spaß macht, fände ich es toll wenn ihr mitmachen wollt 😉 

Über was ihr alles Rückblick halten wollt, überlasse ich natürlich euch. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen, ganz egal ob Kreativblogger, Texter, Shoppingqueen, Gedichteschreiber oder oder oder.

  • Immer am letzten Tag des Monats(letzer Tag Januar, letzter Tag Februar usw) veröffentliche ich den Monatsrückblick mit einer Linksammlungsliste in die ihr dann euren Monatsrückblick verlinkt. In euren Post dürft ihr auch gerne  das Monatsrückblick Logo einbauen.
  • Die Linksammlung ist immer bis zum 05. des Folgemonats geöffnet- solange könnt ihr also eure Beiträge hochladen, danach ist sie geschlossen- ihr könnt aber immernoch die hochgeladenen Beiträge ansehen 😉
  • Eure Leser dürft ihr auch gerne dazu aufrufen an der Aktion teilzunehmen.
  • Bitte denkt daran, direkt auf euer Posting zu verlinken, nicht auf euren Blog generell. Warum? Wenn man sich nach einigen Tagen oder auch Wochen noch einmal durch die Galerien klickt, landet man auf der Startseite – und wer hat dann Lust noch groß nach dem einen spezifischen Posting zu suchen.
  • Es wäre schön, wenn ihr die Aktion Monatsrückblick verlinkt bzw in eurem Post erwähnt, woher die Aktion stammt.  So ist es auch für eure Leser die vielleicht auch Interesse haben mitzumachen einfacher(“Worum geht’s überhaupt?”, “Wie kann ich mitmachen?”, usw). Und natürlich freue ich mich auch immer über neue Besucher ♥

Nun zum Programm mit dem ich eure Links sammle, Inlinkz: 

Was ist In Inlinkz?

  • Inlinkz ist ein Onlinetool welches erlaubt Links(eine Linkparty) von Usern auf dem eigenen Blog zu sammeln. Das gute daran ist, dass jeder selbst seinen Link dazu eintragen kann 😉

Kostet es was?

  • Eure Links bei anderen hochzuladen kostet gar nichts! Und auch die Standard Funktion  mit der ihr eigen Linklisten erstellen könnt, ist kostenlos. Einziges “Manko”:Inlinks zeigt dann die Linkliste nur in Textform an. Kleine Vorschaubildchen in der Linkliste sind nur im Premiumaccount möglich(keine 20€ im Jahr) Wenn ihr es also öfter nutzt, lohnt es sich allemal 😉  Bei WordPress ist leider keine Übersicht direkt im Blog möglich, wird nicht unterstützt. ..Doch sobald ihr auf den Inlinkz Frosch klickt kommt ihr zur Linkparty samt Übersicht mit Bildern 🙂

Wie kann ich mich anmelden?Wie erstelle ich selbst eine Linksammlung?

  • Eine ganz tolle Step by Step Bilder Anleitung wie ihr euch anmeldet und eine Linksammlung erstellt findet ihr auf dem Inlinkz Blog
  • Tipps für eine erfolgreiche Inlinkz Linkparty gibt´s auf dem Inlinkz Blog.

Und wie kann ich einen Link bzw meinen Blogartikel in eine Linksammlung wie zum Beispiel dem Monatsrückblick einfügen?

  • Wie ihr euren Monatsrückblick in die Linkliste einfügen könnt, ist mithilfe der wundervoll in Bildern eingefangen  Anleitung von Tabea Heinicker ganz einfach.  Da könnt ihr dann gar nichts mehr falsch machen😉

 Ich freu mich riesig auf jeden Ende des Monats um Eure Rückblicke zu sehen ♥

Hier die vergangenen Monate:

Mai 2014

Juni 2014

Juli 2014

August 2014

Advertisements

Ein Gedanke zu “Monatsrückblick

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s