Upcycling DIY: Wiederverwendbare Abschminkpads

Die nachhaltigere Art sich abzuschminken.

Long time no see!

Hallo, schön das Du reinklickst 🙂 Obwohl ich nicht untätig war, gabs hier einige Zeit nichts neues zu sehen. Das lag an diversen Umständen, über die ich sicherlich bald mal im Rahmen meiner Jetzt mal ehrlich Blogreihe berichten werden. Nun aber zu meinem neuesten Experiment.

waschbare Abschminkpads

Die Idee dazu schwebte mir schon seit längerem im Kopf herum. Als meine Mutter dann Geburtstag hatte und ich ihr etwas sinnvolles schenken wollte, war klar: es werden Abschminkpads.

Das Material

Im Grunde kannst Du dafür Baumwollstoffe, Microfaserstoff, Jerseys, alte Jerseyshirts, alte oder neue Handtücher und und und verwenden. Es liegt also viel Potential für ein Upcycling Projekt in diesen Pads.

Was ich verwendet habe:

  • Ein altes Handtuch für die Frotteeseite
  • Der gelbe Stoffe ist ein weicher Baumwollstoff von einem Rock einer Kleidertauschparty, der schon zwei Jahre in meiner Projektekiste auf seinen Tag wartete
  • Der grüne Baumwollstoff für das Säckchen, ist von einem afrikanischen Kleidchen das ich mal im Secondhandladen gefunden habe.

Ich habe also bis auf das Garn und die Kordel nur schon vorhandenes Material genutzt.

Drehwurm beim Zuschnitt

Ich wollte nicht nur 5 Pads nähen, wenn man überlegt wieviele Wattepads ungefähr pro Woche verwendet werden, sollten es meiner Meinung nach schon um die 20+ werden. Also habe ich zugeschnitten was das Zeug hergibt. Und ich muss zugeben, sowohl der Zuschnitt als auch das zusammennähen sind eine ziemlich Runde Sache 😛

Aufbewahrung und Reinigung

Natürlich sollten die Pads auch ein würdiges Zuhause haben. Ein Baumwollsäcken mit Kordelzug ist super praktisch für die Aufbewahrung- auch für unterwegs. Und: Die benutzten Pads können alle im Säckchen gesammelt und dann in der Waschmaschine gewaschen werden.

Ich liebe die Farbkombi aus diesen tollen Ethnostoffen und hätte das ganze ja am liebsten für mich behalten. Meine Mutter ist super zufrieden damit und es werden sicher nicht die letzten selbstgemachten Wattepads gewesen sein.

Wie schminkst du dich ab?

Könnten solche Pads auch etwas für Dich sein? Oder hast Du vielleicht schon welche genäht?  Falls Du Interesse an einer Anleitung dazu haben solltest, lass es mich wissen. Gerne mache ich bei der nächsten Fuhre dann mal eine kleine Anleitung dazu.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

Bis bald und Miau!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Upcycling DIY: Wiederverwendbare Abschminkpads

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s