WEIHNACHTSZEIT- GESCHENKEZEIT- KONSUMZEIT- STRESS?

img_8574

Passend zu der „Geschenke Jahreszeit“ überhaupt möchte ich über Geschenke und handgemachtes mit Dir reden und habe noch ein kleines „Schmankerl“ dazu im Gepäck  🙂

Weihnachtszeit- Geschenkezeit- Konsumzeit- Stress?

Ein grundsätzliche Jahreszeit in der die meisten Menschen Stress haben ist Weihnachten. Natürlich ist Weihnachten auch die besinnliche Jahreszeit in der alle zusammen kommen, Plätzchen backen und Tee trinken. Die Winterzeit ist gemacht um sich Zuhause wohlzufühlen und es sich gemütlich zu machen. Doch gleichzeitig wird sich  bis zum 24. Dezember auf der Suche nach Geschenken abgehezt.

Derzeit sehe ich viele Menschen gestresst in der Straße Auf und Ab rennen, sich Gedanken darüber machen was sie schenken.  Einige fühlen sich gezwungen schenken zu müssen und das ist etwas was mich einfach traurig macht.  Denn ich finde, dass ich wenn ich jemanden beschenken möchte es aus einer anderen Intention geschieht als die das man das eben so macht .

Zugegeben seit einigen Jahren versuche ich mich von Weihnachten eher fernzuhalten das wird dir vielleicht auch auf meinem Blog aufgefallen sein da ich nie Weihnachtsaktionen oder ähnliches mache und das auch weiterhin so bleiben wird. Das ist aber natürlich mein Ding, ich freue mich wenn Menschen Freude an Weihnachten haben.

Ich persönlich verbringe gerne Zeit mit meinen Freunden, meinen Lieben, meiner Familie und backe gerne, trinke unheimlich gerne Tee aber das zu jeder Jahreszeit. Schenken tue ich Menschen etwas, wenn ich ihnen etwas schenken möchte. Natürlich bekommen einige Menschen von mir auch etwas zu Weihnachten aber nur weil ich weiß, dass diesen Menschen Weihnachten auch etwas bedeutet und ich Ihnen eine Freude machen will.

Besser schenken- aber wie?

Utopia hat übrigens einen tollen Artikel für sinnvole Geschenke statt hirnlosen Weihnachtsgeschenken online gestellt -KLICK-

Jeden den ich kenne hat schon einmal so ein liebloses Duschgel Set geschenkt bekommen mit dem er nichts anfangen kann. Du auch schon? Klar über manche habe ich mich auch gefreut aber oft war es für mich nutzlos da ich die wenigsten vertrage. Da ist selbstgemacht doch gleich viel persönlicher und schöner weil mit ♥ ich hätte da ein paar Rezepte für dich:

Badebomben herstellen

Lipbalmsheamousse zutatenHandytasche anleitung

 

 

Du hast keine Zeit, Lust, Händchen fürs selber machen? Oder willst dir selbst was gönnen? Da hab ich was für Dich:

etsy handmade gutschein nephtyis

Ich verlose auf meinem Blog  5 Etsy Gutscheine im Wert von jeweils 10 € mit denen du richtig tolle Geschenke machen kannst, weil sie von kreativen aus ganz Deutschland kommen die die Sachen selbst machen und somit fair und einzigartig sind.

Du willst einen Gutschein?

Hinterlasse mir einfach einen Kommentar wen du damit beschenken würdest oder mit was du dir selbst eine Freude machen würdest 🙂 Gerne darfst du die Aktion teilen, mir ein Like auf Facebook schenken oder meinem Instagram Profil folgen.

Teilnehmen kannst du bis 13.12.2016-  am 14.12.2016  gebe ich hier auf dem Blog die Gewinner Bekannt, die sich dann bitte mit Ihrer Adresse bei mir via Mail: nephtyis@ gmx.de melden. Die Gutscheine sind bis 28.02.2017 gültig 😉

5 weitere Gutscheine

Wandern in die nächsten Bestellungen aus meinem Etsyshop 😉

nephtyis cat couture handmade fashion

Wie stehst du zur Weihnachtszeit und zu Geschenken generell? Ich freue mich darauf von Dir zu lesen 😉

Ganz herzliche Grüße und Miau!

eva sign

8 Gedanken zu “WEIHNACHTSZEIT- GESCHENKEZEIT- KONSUMZEIT- STRESS?

  1. fimoniandmore schreibt:

    Schön geschrieben liebe Eva. Habe mich schon gewundert, dass es bei Dir zu Weihnachten immer recht ruhig ist, denn ansonsten ist diese Zeit ja bei vielen Blogs die Hauptzeit im Jahr.
    Ich selbst versuche dem Konsum-Wahnsinn größtenteils zu entgehen, indem icn fast nur noch Selbstgemachtes verschenke, weniger Stress ist das zwar nicht, eher das Gegenteil. Doch dieser Stress macht mir sogar Spaß, denn ich kann individualisieren, weiß was verarbeitet wurde und wenn Upcycling möglich ist, habe ich noch zusätzlich ein gutes Gefühl. Ansonsten gefällt mir Wichteln auch immer besser, gerade im Freundeskreis oder wie bei mir in der WG. So kann man sich auf ein Geschenk konzentrieren und muss nicht eine Vielzahl an Geschenken suchen, wodurch zwangsläufig die Qualität oder der Einfallsreichtum leidet.
    Falls ich einen Gutschein gewinne… Würde ich wahrscheinlich versuchen mal egoistisch zu sein und mir selbst etwas Schönes gönnen, was genau weiß ich noch nicht… Wobei so wie ich mich kenne, wird’s am Ende dann doch wieder ein Geschenk für jemand anders 🙂
    Grüßle Moni

    Gefällt 1 Person

    • Nephtyis schreibt:

      Liebe Moni Danke für deinen Kommentar hat mich sehr gefreut zu lesen das es noch mehr Menschen gibt die das ähnlich sehen wie ich 🙂 Dann drück ich dir die Daumen für den Gutschein, beschenke dich ruhig mal selbst. Herzliche Grüße Eva

      Gefällt 1 Person

  2. Gabi schreibt:

    Liebe Eva,
    von deinem InstagramWeihnachtsgeschenkTäschchen beeindruckt….MUSSTE ich zu dir auf den Blog kommen! Schöne, bewegende Worte hast du für dieses spezielle Thema gefunden!
    Wie Recht du hast!
    Weihnachten STRESS pur….aber nur wenn man sich darauf einläßt!
    Auch bei uns ist Weihnachten eher ruhig, wir beschenken uns ganzjährig – an Weihnachten eher nicht….auch bei mir ist es so, dass besondere Menschen auch besondere Weihnachtsgeschenke bekommen. HandGemachtes…oder Gekochtes, dem GlitzerglitzerWeihnachtsgeschenkezwang kann ich ohne Probleme widerstehen.
    Danke für deine Anregungen im Beitrag, besonders das Sheamousse macht mich neugierig!
    Liebe Grüße und eine ruhige Zeit
    Gabi

    P.S. Wenn du mich mit in den Lostopf nimmst, das wäre lieb.
    Ich hätte da ein Schnittmuster auf dem Merkzettel…das würd ich mir gönnen wollen…..

    Gefällt 1 Person

    • Nephtyis schreibt:

      Bist im Lostöpfchen 🙂 Danke für dein Feedback dann hat mein Bild ja erreicht was ich wollte, neugierig machen. Freut mich das du hierher gefunden hast und du auch noch was mitnehmen konntest. So wünsch ich mir das. Und du hast so recht man entscheidet ja selbst ob man sich auf den Stress einlässt… Das Sheamousse ist super kann ich dir nur empfehlen habe auch ein Rezept für ein Deomousse. Das Beste, ich bin so begeistert vom Kosmetik selber machen 🙂 Herzliche Grüße Eva

      Gefällt 1 Person

  3. Bina schreibt:

    Gut geschrieben! ☺ ich sehe das ganz ähnlich wie du! Allerdings überkommt einen der Stress ja doch manchmal,was blöd ist, denn man macht ihn sich ja selbst…
    Das Hulktäschchen finde ich übrigens großartig 😄 und an der Verlosung nehme ich auch gerne teil. Es gibt da einige Sachen die ich mir gönnen würde, aber vermutlich würde ich den Gutschein meiner Freundin zu Weihnachten schenken. LG Bina

    Gefällt 1 Person

    • Nephtyis schreibt:

      Liebe Bina Dankeschön für deine Rückmeldung zu meinem Post. Ja man macht sich selbst zu viel stress ich meine im Grunde ist die Idee geben zu wollen ja ganz wundervoll nur uns dann bei der Umsetzung in Stress zu versetzen ist dann doch irgendwie blöd XD viel Erfolg im Lostopf 😉

      Gefällt 1 Person

  4. anders schreibt:

    Ich musste am Samstag in die Stadt um dort auch etwas zu besorgen, und die Massen fand ich erdrückend. Vieles ist unpersönlich, und auch noch überteuert – da würde ich es auf jeden Fall vorziehen nur eine Kleinigkeit zu bekommen. Am liebsten sind mir übrigens „Verbrauchsgeschenke“, also alles was man nach und nach verbrauchen kann (ob essbares, Pflegeprodukte oder Kerzen) – so sammelt sich kein Kitsch ein. Auch muss man sich dann weniger gedanken machen, ob es wirklich 100% den Geschmack des beschenkten trifft (was bei Dekoartikeln ja deutlich schwieriger ist!). Falls ich einen Gutschein gewinnen sollte würde ich denke ich eine Reihe Kleinigkeiten besorgen, für liebe Menschen und vielleicht auch etwas für mich – der Gutschein würde dann einen Teil dieser Sachen abdecken 🙂

    PS: Ich finde es ganz erholsam, mal auf einem Blog nicht mit Weihnachtssachen bombardiert zu werden…

    Gefällt 1 Person

    • Nephtyis schreibt:

      Hallo 🙂 Vielen Lieben Dank für deine Worte zu dem Thema! Ich finde Verbrauchgeschenke auch mit am sinnvollsten oder eben etwas das man sich wirklich wünscht. Ich schreibe mir immer Dinge auf die ich mir wünschen würde und sage das den Leuten und ansonsten freue ich mich immer über Veggie Kram (den ich mir sonst nicht leiste) oder einen Kinobesuch, hat man mehr davon 😉
      Freut mich sehr, dass du es als erholsam wahrnimmst auf meinem Blog zu sein, mir ist das selbst zu stressig und ausserdem ist es schlichtweg nicht mein Ding mich an regeln zu halten. Klar könnte ich wenn ich mich Jahreszeiten mäßig mehr einbringe viel mehr Präsenz haben doch die will ich lieber aus anderen gründen bekommen anstatt wo mitzumachen das nicht meins ist. ich finde es auch schön zu sehen wieviel Freude andere an der Weihnachtszeit haben. Jedem das seine 😉 Herzliche Grüße Eva

      Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s