was sich in fünf Tagen so alles tut ♥

Hallo Liebe Leser,
ich hoffe ihr hattet eine gute Woche und genießt das heiße Wetter im Schatten 😉
 
Die letzte Woche war für mich eine sehr spannende Zeit, da ich im Kloster Buddhas Weg gewesen bin. Ein wundervoller Ort um sich eine Auszeit zu nehmen, zur Ruhe zu kommen, bei sich selbst anzukommen und die Natur zu genießen. Kann ich  wirklich jedem nur empfehlen. In dieser Zeit war ich natürlich auch nicht Online und kaum am Handy- was super gut tut 😉
 
Dementsprechend hatte ich nun eine Email Flut zu bewältigen.
Unter anderem habe ich mich sehr gefreut, dass ich nun als VIB bei Wohnklamotte aufgenommen wurde:
VIB Wohnklamotte
 
 

Ein kleines Interview folgt in kürze 😉
Tolle Projekte gibt es im Web ja viele, mann muss sie nur finden 😉 Neulich habe ich eines entdeckt, welches ich auch gleich in meine Linkliste aufgenommen habe:
diylove_300
Und da ich ja auch ein paar Anleitungen habe, habe ich zunächst mal mein letztes Upcycling Projekt eingereicht und schwupps zwei Tage später war es auf der Seite online
Ich kann euch die Seite wirklich empfehlen und falls ihr selber eine tolle Anleitung habt, so reicht sie doch einfach ein 😉
 
Wenn alles glatt läuft, stehe ich in ein paar Wochen auch wieder auf einem Kunsthandwerkermarkt in Heidelberg ♥ Und diese Woche habe ich ein kleines Existenzgründungsseminar und ein Beratungssgespräch über Finanzierungsmöglichkeiten etc. Ist also viel im Gange bei mir 😉 Ich arbeite gerade auch an einem kelinen Post mit Infos und Linksammlung über Selbstständigkeit im Kreativ Bereich, über Plattformen die man dafür am besten verwendet etc.
 
Auch meinen Shop wächst langsam wieder an- schaut doch mal vorbei wenn ihr wollt:
cropped-banner_950x200px.jpg
Die ersten zwei Handtaschen sind auch schon gekauft worden und per Post an ihr neuen Besitzerinnen gewandert 😉
Dann, habe ich noch einen Award von Zroyaspapiergeflüster bekommen, Dankeschön ♥
LiebsterAward
Das funktioniert so:
  1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
  2. Beantworte die 10 Fragen.
  3. Denke dir weitere 10 Fragen aus.
  4. Tagge (also nominiere) 10 Blogger, die unter 200 Leser haben (manche schreiben auch unter 1000 Leser, also ist es wohl jedem überlassen, wen du nominierst.) –> Aber nicht zurück taggen!
  5. Sage den Bloggern, die du nominiert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.
Die Fragen die ich beantworten darf:
1. Welches Buch liegt Dir ganz besonders am Herzen und warum?
Es fällt mir schwer, mich für eines zu entscheiden. Einen sehr bleibenden Eindruck hat Andreas Saumweber mit seiner Reihe Schatten und Sturm bei mir hinterlassen. seine Idee von zwei gleichzeitig existierenden Welten bzw Parallelwelten in der die einen im Einklang mit der Natur Leben und die anderen im Fortschritt hat mich schwer beeindruckt und ein Teil von mir hofft bzw mag glauben, dass es wirklich so ist und ich irgendwann auf die Seite der Natur wechseln darf und den Kampof gegen die Schattenwelt antrete.
2. Stell Dir vor, dieses Buch soll verfilmt werden und man bittet Dich, die Hauptrollen zu besetzen. Welche SchauspielerInnen würdest Du wählen?
Einziger bekannter Schauspieler den ich einsetzen würde(der aber leider schon tot ist) wäre Heath Ledger, ihm würde ich die ehrenhafte Rolle von Jarl Wolfgang von den Germanen geben, der so eine herzzereissende Liebesgeschichte mit Veronika teilt. Ansonsten würde ich Künstler oder besondere Menschen die ich kennenlernen durfte und super diese Rollen spielen könnten, einsetzen 😉 
3. Welche drei Dinge würdes Du auf eine einsame Insel mitnehmen? (Strom, Wasser und Nahrung ist vorhanden)
Einsam heisst ja ich alleine, so ganz alleine. Ok, dann wohl :meine Brille damit ich was sehe, meine Nähmaschine mit Stoff etc, ein Buch
4. Glaubst Du an die Liebe auf den ersten Blick?
Ja, definitiv. Doch ich glaueb auch, dass sie ein seltenes Geschenk ist.
5. Was war das schönste (unerwartete) Geschenk, dass Du je erhalten hast?
Es war nichts materielles, viemlehr war es eine wundervolle Geste voller Liebe, die mir mitteilte, dass ich Menschen an meiner Seite haben, die auch bei Sturm und Nebel bei mir bleiben ♥
6. Wenn Du heute in ein Flugzeug steigen und ein Land Deiner Wahl bereisen könntest, ohne einen Cent bezahlen zu müssen – welches Land wäre das?
Ganz klar Zentralasien- Tibet.Wann geht mein Flug? 😀
7. Wenn Du die Chance hättest, einen Fehler der Vergangenheit zu revidieren, welcher wäre das?
Ich würde mir erlauben auf mein Herz zu hören und nicht tun, was andere von mir erwarten.
8. Wenn Du einen Tag lang ein Mann sein könntest, was würdest Du tun?
Oh, ich wäre ein Charmeur. Ein richtiger Gentleman und Casanova 😀
9. Wer ist Dein Lieblingscharakter aus einem Buch und warum?
Die Druidin Keelin aus dem Buch Schatten und Sturm von Andreas Saumweber weil sie als Gabe den Schmerz hat. Sie kann ihn anderen nehmen und muss ihn dafür selbst durchleben. Eine wahrlich bürdevolle Gabe, die mich tief berührt hat.
10. Wenn Du ein Talent wählen könntest, welches wäre das? (Tanz, Dichtung, Malerei, Kochen, Schreiben, Instrumente)
Ich würde mir wünschen, meine virtuelle Vorstellungskraft zeichnen zu können. So viele Ideen für Kleider, Bilder, gesichter, Emotionen etc schwirren in meinem Kopf doch versuche ich sie zu Papier zu bringen, sieht es meist nicht wie in meinem Kopf aus.
Klavier wollte ich auch schon immer spielen können, dass wäre wunderbar.
 
So nun ist es daran meine Fragen zu formulieren:
  1. Hast du für dieses Jahr Reisen bzw Unternehmungen geplant?
  2. Deine absolute Lienlingsband?
  3. Feierst du Weihnachten?
  4. Welches Buch hat dich begeistert oder sogar deine Weltsicht verändert?
  5. Gibt es etwas, dass du dir immer schon vorgenommen hast aber bisher noch nicht in die Tat umsetzen konntest?
  6. Hast du ein tägliches Ritual bzw eine Sache die du wirklich jeden Tag für dich tust?(Lesen,joggen,faulenzen,meditieren oder oder oder)?
  7. Wann hast du das letzte mal so richtig von Herzen gelacht?
  8. Was war dein letzter Kinofilm?
  9. Welches ist ein Lied, dass du immer wieder hören könntest?
  10. Dein Traumberuf aus der Kindheit?
Ich möchte den Award gerne weitergeben an:
Schneewittchen
kleinekleinigkeiten
Frauvondorf
Facetten des Sommers
Bastelschaaf
Dreaming Belle
Nadelbernd
Raspberrysue
Ichigokomori
Le Carrousel
 
Ganz Liebe Grüße

Nephtyis

 

 

 

Advertisements

14 Gedanken zu “was sich in fünf Tagen so alles tut ♥

  1. Raspberrysue schreibt:

    Wow, du warst im Kloster? Spannend! Vielen lieben Dank für den Award, ich freue mich wirklich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Allerdings habe ich mich vor einiger Zeit entschlossen, solche „Kettenaktionen“ nicht weiterzugeben. Ich hoffe, du bist mir nicht böse. Ich freue mich, nach der kleinen Pause wieder von dir zu lesen! Liebe Grüße, Carina

    Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Huhu ja Kloster war superspannend, buddhistoisch ist ja auch doch was naderes als ein katholisches 😀 Ich bin dir überhaupt nicht böse, dann nimm den Award einfach als Anerkennung für deinen feinen Blog 😉 Liebe grüße

      Gefällt mir

  2. Dreaming Belle schreibt:

    Das mit dem Kloster klingt ja interessant + herzlichen Glückwunsch jetzt VIB zu sein.
    Dankeschön für den Award. ❤ Der Post wird wahrscheinlich noch etwas auf sich warten lassen, aber kommt sicher. (:
    Liebe Grüße
    Kathi

    Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s