Upcycling Projekt:Was ihr aus leeren Douglas Boxen noch machen könnt

upcycling projekt douglas box
 

Hallo Liebe Leser,
ich bin in einer ganz tollen Facebook Gruppe in Mannheim. Die nennt sich Free your Stuff. Gibt´s in vielen Städten und halte ich für eine tolle Sache.
Der Sinn?
Alte, ungeliebte Geschenke,Möbel oder nicht mehr genutzte Dinge freigeben und verschenken. Oder aber suchen wenn man was braucht.
Kostet?
Nix, ein Lächeln. Ich liebe es und habe schon viel verschenkt und geschenkt bekommen. Eine tolle Sache die ich euch echt ans Herz legen kann. Nun hat vor ein paar Tagen jemand seine leern Douglas Boxen verschenkt. Da kam mir doch sofort eine Idee und ich hatte Glück und konnte 10 Stück davon ergattern 🙂
Und da ja viele die Box haben oder auch andere Boxen wie Glossybox, dm Box, veganbox oder was auch immer, möchte ich meine Idee mit euch teilen 😉
 
 
1 2 3 4 PicMonkey Collage
Ich hoffe euch gefällt meine Idee 😉 Habt ihr auch solche Boxen Zuhause?oder vielleicht selbst schon so eine Upcycling Idee gestarte?Dann zeigt es mir- ich freue mich drauf 🙂

 

Advertisements

21 Gedanken zu “Upcycling Projekt:Was ihr aus leeren Douglas Boxen noch machen könnt

  1. Enibas schreibt:

    Das ist ja supergenial!!! Wirklich sehr schön geworden! Aber was sind das für tolle Boxen? In welchem Zusammenhang kriegt man die?! Würd ich sofort nachbasteln um Nähkleinkram aufzubewahren… wenn ich nur diese Boxen hätte 😉

    Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Huhu das sind boxen von der Douglas box of Beauty.ich selber habe die Boxen ja aus dieser Flohmarkt Gruppe weil das Mädel die Boxen nicht braucht.so weit ich weis funktioniert das mit der Box so:man zahlt monatlich n gewissen betrag und bekommt Dan n jeden Monat so eine Box gefüllt mit Douglas Kosmetik Parfum kram usw.solche Boxen gibts auch bei dm online oder inzwischen sogar mit Bio Produkten und neuen Lebensmitteln.die Box drumherum ist quasi nur Verpackung.Aber wie du siehst echt hochwertig und viel zu Schade zum wegwerfen.viele verschenken inzwischen ihre leeren Boxen oder verkaufen sie für n paar Euro auf Ebay.weil die ja jeden Monat so n Ding bekommen und sich die Boxen quasi stapeln 😀 Das Mädel gibt mir ihre wenn sie mal wieder mehr hat welche.wenn du magst kann ich dir dann welche abgeben 😉

      Gefällt mir

      • Enibas schreibt:

        Danke für die Antwort! Als nicht oder kaum Kosmetik-Benützerin kenn ich das wohl deshalb nicht… aber den Tipp mit ebay werd ich mir merken :), danke, denn die sind definitiv viel zu schade zum wegwerfen! Oh, wenn du irgendwann welche zum abgeben hast, dann nehm ich die sehrsehr gerne!

        Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Äh ok brandnooz kannte ich noch nicht 🙂 sind das Lebensmittel?die neu aufm Markt sind?die Douglas boxen sind echt schon sehr gut gemacht und super hochwertig,ich frage jetzt jeden der die bekommt was er mit den tollen Verpackungen macht 😀

      Gefällt mir

  2. rotziundbaerchen schreibt:

    Wooooow, das fetzt ja mal so richtig!! Ich bekomme zwar ab und zu die HelloFresh-Box, aber die ist sooo riesig, dass man sie in einer kleinen Wohnung schlecht aufbewahren kann. Und Platz für eine Kommode hab ich leider auch nich, aber dafür eine weitere galaktisch tolle Idee für mein zukünftiges Traumhaus/Wohnung-Dingens =)
    Danke für den Tip, deine Arbeit hat sich mehr als gelohnt!!!

    lG, Rotzi
    PS: Im nächsten Monat kommt bei mir auch ein kleiner Upcycling-Post raus, wenn Dich das interessiert, dann schick ich Dir zu gegebener Zeit den Link dazu =)

    Gefällt mir

    • Nephtyis schreibt:

      Huhu Rotzi, hab vielen Lieben dank 😉 Ich habe die Boxen ja geschenkt bekommen 😀 von daher musste ich sie bis dahin nicht einmal aufbewahren *kicher* Die Hello Fresh Box hatte mich auch schon angelacht, hatte jetzt eine Zeit lang die Veganbox- auch toll. Doch gerade kann ich mir das alles nicht leisten. ist ja auch was besonderes 😉 Die Douglas Boxen sind aber eben einfach toll von der größe her und super hochwertig, wer die wegweirft den kann ich nicht verstehen 😀

      Gefällt mir

      • rotziundbaerchen schreibt:

        Uuuuh, ich hab schon damit geliebäugelt die vegane Box mal auszuprobieren, einfach um meinen Horizont zu erweitern, da ich was vegane Rezepte angeht nicht viel Ahnung habe. Was hälst Du von der Box?
        Ich finde das Konzept richtig gut, vor allem, dass man pausieren kann wenn und wie lange man will und dass auch bei der normalen Box vegetarische Gerichte bei sind!
        lG, Rotzi

        Gefällt mir

      • Nephtyis schreibt:

        hihi wir reden von verschiedenen boxen 😀 ich meine die Veganbox von vegan-box.de und du die von hello fresh 😀 Ich kann aber die veganbox sehr empfehlen 😉 die hello fresh würde moich reizen aber gerade herrscht große ebbe im geldbeutel 😉

        Gefällt mir

      • Nephtyis schreibt:

        Überwiegend Lebensmittel und aber auch mal n Duschgel oder ne Handcreme. Bei mir war schon drin:Salatsoße,Falafel,Süßkram,Duschgel,Kaugummis,AAufstriche,Rohkost Snacks und Schoki- saulecker was ich sonst nie probiert hätte 😉 und noch ganz viel mehr- auf deren Facebookseite zeigen die immer was es in der letzten box gab, da kannste dir mal einene eindruck machen 😉 https://de-de.facebook.com/veganbox.de

        Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s