Hallo Liebe Leser,

nach ein bisschen bitteln und betteln haben mich die Ärzte doch schon heute aus der Hautklinik entlassen und ich kann wieder loslegen 🙂

Mit mir ist auch eine Lieferung an Stoffen zuhause eingetroffen*jubel* 

Einmal dieser Stoff in schwarz mit riesen Totenköpfen, aus ihm soll ein Tellerrock für mich werden ♥

Und dann noch diese beiden gepunkteten Stoffe, aus denen Bahnenröcke für den Frühling entstehen sollen 🙂 und ja ich bin mir sehr wohl bewusst, dass es nicht gerade Frühlingshaft wirkt- ich hab es halt wie ihr ja schon gemerkt habt nicht so mit Pastellfarben etc 😛

Nun komme ich noch zu einem Blogaward den ich von Kinkerlitzchen  bekommen habe. Schon länger habe ich von dieser Art des auf Blogs aufmerksamn machen nichts mehr gehört, auch weil es eine Zeit lang wie so ein Trend war und ich keine Lust mehr dazu hatte da mit zu machen. Heute frisch aus dem Krankenhaus, freue ich mich ( ist wie ein Art Blumenstrauß für mich) da mache ich doch gerne mal wieder mit 🙂

bestblogaward

Vergeben wird dieser Award an Blogs mit weniger als 200 Followern, denn es sollen hierdurch Blogger untereinander besser miteinander verknüpft werden. Jeder Blogger, der diesen Award erhalten hat, hat die Ehre, 11 Fragen zu beantworten und wiederum 20 Blogs zu nominieren. 

1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?

Beim Kochen definitiv „deftiges“ wie asiatisch,thailändisch,indisch oder mediterran. Zwischendrin bin ich aber eine extreme Naschkatze bei Süßkram 😀

[2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?]

Diese Frage überspringe ich doch einfach mal, warum erklärt sich ja von selbst…

3. Wann hast du den Blog gegründet?

Im Juni 2011- wow ist das schon lange her und ich habe noch lange nicht genugl 😀

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen?

Auch wenns wohl etwas seltsam klingt aber mich inspiriert die Natur und die Tiere, wenns mir nicht gut geht muss ich raus in die Natur Kraft tanken, Sonnenaufgänge und Licht geben mir Hoffnung. Der Wald und seine Kreaturen geben Ruhe und Entspannung. Und neben allem herrlichen was mich an Gaia so inspiriert natürlich auch Künstler wie etwa andere Blogger hier die tolle Sachen nähen bei denen ich direkt auch Ideen bekomme oder es einfach nachmachen muss. Im Grunde genommen inspiriert doch ziemlich viel im Alltag: Der Bekannte der eine Weltreise macht, die Musik, die Freundin die trotz viel Stress eine ganz tolle Mama ist, Menschen die aus der Not eine Tugend machen und und und

5. Verfolgst du viele Blogs?

Ich stöbere auf vielen rum, ja 🙂

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich gerne bekochen?

Ich koche absolut gerne und liebe es alles in vegan umzuwandeln. Das Beste daran ist wenn Bekannte etwas essen und ich Ihnen beweisen kann wie lecker tierleidfrei doch schmeckt 🙂

7. Welches Buch liest du momentan?

Oh ein supergutes das habe ich heute morgen fertiggelesen und direkt Band 3 bestellt: Andreas Saumweber Schattensturm

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?

Eines das ich schon seit 5 Jahren nicht mehr anhatte mein schwarzes Mittelalterkleid aus Samt- aber trennen mag ich mich davon noch immer nicht- der nächste Mittelaltermarkt kommt bestimmt 😛

9. Was ist dein Lieblingsrezept?

Deftig: Selbstgemachtes veganes „Gyros“ mit Tsatziki (aus Sojajoghurt)

Süß: veganes Mousse au Chocolat- ich könnte dafür sterben so lecker und einfach ♥ Es stammt aus einem Kochbuch welches ich zu Weihnachten bekommen habe.

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig?(Ich finde Eigenschaften sind da an sich eher unwichtig es kommt auf den Mensch an)

Ein Freund ist der, nachdem man sich zehn Jahre nicht gesehen hat, problemlos mitten auf dem Bahnhof an dem Gesprächsfaden wieder anknüpft, den wir vor zehn Jahren hatten abreißen lassen.

Ein Freund ist jemand, der dein Lachen sieht und trotzdem weiß, dass dein Herz weint!

11. Was ist dein Lieblingsfilm?

Aktuell: Django unchainded einfach nur genial!

Mein Dauerbrenner bleibt aber die fabelhafte Welt der Amelie ♥

So Nun müsste ich an 20 Blogger weiterleiten- das schaffe ich nicht 😀

Jeder der Lust hat mitzumachen darf sich hiermit angesprochen fühlen. Ich habe auch gesehen dass einige den Award schon bekommen haben 😀 Die lasse ich natürlich aus

Nun aber die die ihn scheinbar noch nicht haben :

clothingsweets

MissZuckerguss

Schwarzchaos

Juniwonderland

Acidpollie

Allerleikreativkram

ultimatechaos

Mirelladesign

Fraushmooples

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend

Liebe Grüße

optimiert für Label

Advertisements
Veröffentlicht in: Blog

3 Gedanken zu “

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s