Blogvorstellung Nr.7

Hallo Liebe Leser,

heute möchte ich euch einen Blog vorstellen der mich inspiriert seitdem ich in die Bloggerwelt eingetaucht bin. Der Blog Titatoni von der Lieben Renate.

titatoni ♥ DIY

Renates Blog ist ein wie eine Schiffsfahrt quer durchs Meer des selber machens und tollen Bildern ♥

Mal ein kleiner Eindruck meiner aktuellen ♥Lieblingssachen♥ von Renate für Euch:

aus einem alten Männerunterhemd wird ein Lieblingsshirt:

Ein Bett für den Hund wird genäht

DIY Hundebett

und es gibt tolle genähte Sachen, wie diesen Hund den ihr sogar als Freebie Anleitung auf Renates Blog herunterladen könnt

Ich habe Renate gebeten sich kurz für euch vorzustellen:

Moin moin aus dem hohen Norden!
Mein Name ist Renaade und ich blogge auf 
titatoni über DIY-Projekte in allen Facetten wie z.B. Nähen, Printables, Holzarbeiten, Restaurierungen und Upcycling. Die Ideen dazu entstehen dabei fast immer spontan, da kann es durchaus auch schon mal vorkommen, dass ich plötzlich vom Tisch aufspringe, um einen Geistesblitz zu notieren oder – noch besser – gleich umzusetzen. Außerdem liebe ich das Fotografieren und auch wenn meine Fotos meilenweit davon entfernt sind, professionell zu sein, macht es mir riesigen Spaß Motive „einzufangen“. Da kam natürlich irgendwann der Gedanke auf, meine Ideen auf einem Blog zu teilen, zumal ich vorher schon durch so viele tolle Blogs inspiriert wurde. Seit Anfang 2010 blogge ich nun regelmäßig auf titatoni, es macht mir immer noch riesigen Spaß und ich kann mir ein Leben ohne Blog kaum noch vorstellen!

Und wenn ich nicht gerade blogge, ist mein Alltag ganz schön ausgefüllt mit meinem „richtigen“ Job, meinem kleinen DaWanda-Lädchen, meiner Familie (besonders mit meinen „Bagaluten), den Tieren und dem alltäglichen Wahnsinn hier bei uns an der Küste – da kommt garantiert keine Langeweile auf!

Liebste Grüße und Ahoi,

Renaade

Ich hoffe euch hat meine Blogvorstellung gefallen, ich kann euch Renates Blog wärmstens ans Herz legen- schaut doch einfach mal rein 🙂

Advertisements

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s