Trostspender

Hallo Liebe Leser,

wie ihr ja wisst, ist Rosa nicht gerade meine Wunschfarbe und hätten sich nicht einige Kundinnen von mir Aufträge in Rosa gewünscht, hätte ich auch jetzt noch keine rosanen Stoffe..

Da ich nun diesen Stoff zu Hause liegen habe hatte ich das Bedürfnis daraus etwas zu erschaffen und da ich einer Freundin einen Trostspender nähen wollte, habe ich den Stoff benutzt. Und nichts eignet sich als Trostspender  so gut wie eine Miezekatze . (Es sei noch nebenbei erwähnt: ich habe die Katzendame in einer Nacht und Nebel Aktion genäht weil es schnell gehen musste.)

Kuschelkatze Kuschelkatze

Ob mir diese Farbkombination geglückt ist, kann ich nicht objektiv beurteilen, weil mir rosa einfach überhaupt nicht zusagt.

Am allerwichtigsten ist mir, dass das Kätzchen seinen Zweck als Trostspender erfüllt ♥

Kuschelkatze Kuschelkatze

Was meint ihr?Ehrliche Meinungen sind erwünscht 🙂

Liebe Grüße

optimiert für Label

Advertisements

8 Gedanken zu “Trostspender

  1. Schneewittchen schreibt:

    Die Katze ist doch trotzdem niedlich geworden. Rosa ist eben nicht jedermanns Sache, meine auch nicht 😉 Ich mag eher so schwarz, blau und so, aber sie sieht doch niedlich aus. Und wenn sie ihren Zweck als Trostspender erfüllt, ist es doch umso besser 🙂

    Ich liebäugle auch schon mit dem Gedanken so ne Miez für mich von dir fertigen zu lassen… Aber ich überleg noch wegen dem Stoff hin und her… Ich mag ja so schwarz-weiß…

    Gefällt mir

  2. Sonja schreibt:

    die schaut witzig aus, besonders die 2 Ohrringe sind klasse bringen pepp rein … nicht nur das Rosa.
    Die Katze könnte man richtig schön aufpeppen 😀 , aber sie soll trösten und obwohl ein Lächeln gehört dazu

    Gefällt mir

  3. Stecki schreibt:

    Tolle Katze, wirklich, genau mein Stil, grade wegem dem Rosa ;-)) Verschickst Du Das Schnittmuster per Email? Wäre toll, bin Anfängerin und würde die Miez mal ausprobieren 🙂 LG

    Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Hallo, dafür gibt es kein Schnittmuster in dem Sinne die habe ich selbst gemacht. Die Umrisse einer Katze als schablone nehmen einmal rundherum zunähen auf einem doppelt genommenen Stoff und dann wenden, mit Watte ausstopfen und fertig 🙂

      Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s