und wie streichst du so?

Hallo Liebe Leser,

puhhh ich hatte das wohl heißeste Wochendende meines Lebens( nein ich übertreibe an dieser Stelle nicht). Habt ihr schonmal bei 32°Grad Zimmertemperatur gestrichen- nein? Ich rate auch dringendst davon ab 😀

Unser Ziel dieses Wochenendes war es die Wohnung zu streichen und zu putzen so, dass wir nächste Woche den Umzug gut meistern können. Wer hätte gedacht das es so heiß wird.. Da wir aber sonst auch keine Zeit hatten ging es an´s Werk.

2 Menschen, 4 Hände, 5 Räume, 16 Stunden streichen

Eine sehr schweißtreibende Aufgabe bei den Temperaturen, da entschieden wir uns bald dafür ohne Schuhe weiterzumachen- was seine Folgen hatte:

(als mein Freund die Füße anhob und ich das sah konnte ich nicht mehr vor lachen, ich habe ihn gefragt ob ich euch das Bild zeigen darf. Hier also mit freundlicher Genehmigung die Schmuddlfußens..)

Da einige von euch wissen wollten wie die Wohnung aussieht hier ein paar Schnappschüsse nach dem Streichen:

der Fensterplatz im Schlafzimmer wird mein Näheck ♥

Bei 3Meter hohen Decken gehen gefühlte Tonnen an Klebeband zum abkleben drauf 😀

 

ja ihr seht richtig da fehlt was 🙂

soweit ist alles echt super in der Wohnung, nur die Küche ist meine Baustelle. Ich koche gerne und diese Schränke etc sind schon sehr abgenutzt, dem möchte ich mit Folie oder Lack mit der Zeit Abhilfe schaffen.

Tolle Ideen für´s Wohnzimmer haben wir auch schon, es soll schön Retro werden.

Hach ich freu mich. Die nächsten Tage heisst es packen,putzen und noch mehr packen. Noch traue ich mich nicht meine Nähecke abzubauen, denn ich könnte ja noch plötzlich was nähen wollen- aber eigentlich habe ich dafür doch jetzt eh keine Zeit.

Liebe Grüße

Advertisements

15 Gedanken zu “und wie streichst du so?

  1. phoenics schreibt:

    Hi ihr Umzügler

    ich kenne das auch bei derartig heißen Temperaturen zu malern und dann auch noch umziehen zu wollen. Da trieft man nur so und fließt dahin… Wichtig dabei ist immer, sehr viel Wasser trinken, sonst kippt man um.

    Ich hab meine Schuhe nie ausgezogen. Allerdings war mein Kater einmal aus seinem Zimmer ausgebüchst und mit seinen Pfötchen in meine roten Farbkleckse auf der ausgelegten Bodenfolie gestiefelt. Resultat: Kleine rote Pfötchenabdrücke überall in der Wohnung, weil der Kater ja UNBEDINGT durch JEDEN Raum kucken musste… Und ich hatte hinterher die Arbeit, das alles wieder weg zu wischen… Tjaja, die lieben Katzen 😉

    Eure Wohnung sieht schön aus. Die Küche kriegst du auch hin.
    Ich kann so ne Klebefolie wirklich empfehlen. Hatte weiße Schränke in meiner Küche, die habe ich mit hübscher Klebefolie in ner Tagesarbeit überzogen und finde die jetzt viel schöner als zuvor! 🙂 Die Folie hält aber auch schön und lange. Wichtig hierbei ist nur, dass du dir dafür Zeit nimmst, um nicht so viele/keine Luftblasen zwischen Folie und Schrank sich bilden. Ansonsten ein mini-kleiner Einstich und Luft rauspressen. Hab ich mal bei uns auf Arbeit gelernt.

    lg phoenics 🙂

    Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Haha du arme aber ich stell mir das auch süß vor mit den Pfotenabdrücken 😀 Diese Klebefolie werde ch ganz sicher für die Küche verwenden und Danke für den Tipp mit dem Luftbläschen rausmachen 🙂

      Gefällt mir

      • phoenics schreibt:

        Ja, es sah ja auch schön und witzig aus. Aber wenn man keine Zeit hat und dann noch wegen dem Kater mit Bürste auf allen Vieren durch die Bude robben muss, ist das nicht wirklich witzig. Der Anblick aber sicher schon 😉

        Ich drück euch die Daumen für den Umzug und deine Küche 🙂

        Gefällt mir

  2. Rebecca schreibt:

    hübsche wohnung und vor allem hell 😀

    ich und mein schatz sind nun langsam mit dem bauen fertig, das streichen wird wohl die am wenigsten anstrengende aufgabe in den nächsten tagen, aber wie du sagst, bei diesen temperaturen nicht zu unterschätzen, da habt ihr recht, und zieht die schuhe aus 😀

    Gefällt mir

    • nephtyis schreibt:

      Dankeschön 🙂 Die Wohnung ist echt superhell- ganz toll ♥ Da drück ich euch doch auch die Daumen, dass alles gut fertig wird und ihr eure Wohnung so hinbekommt wie gewünscht.Liebe Grüße

      Gefällt mir

  3. Anonymous schreibt:

    Mein Freund und ich ziehen in 2 Wochen auch in ne 5 Zimmer Wohnung, da wird dann auch alles gestrichen. Ich hoffe nur, dass es dann keine 30°C mehr hat 😉 Respektabel, dass ihr das bei der Hitze ausgehalten habt.

    Gefällt mir

  4. Sonja alias Gizmo04 schreibt:

    puuuh und ich wundere mich, woher dieser Duft kommt 😉
    Ich kann es mir richtig vorstellen, wie es euch ergeht. Die letzten Jahre haben wir nur am Haus saniert und sind „nur“ noch an der Garagenfront dran. Danach kommt die erste Renovierung. Dabei werden Schlafzimmer und Kinderzimmer wieder getauscht. …. Könnte ja langweilig werden ^^

    Dieses Wetter ist nicht wirklich dafür geschaffen, aber es ist schön und für euch lohnt es sich. drücke euch weiterhin die Daumen
    LG
    Sonja

    Gefällt mir

  5. Sophi schreibt:

    Streichst du mit den Füßen :O ? Umziehen ist echt immer der Horror für mich. Mein Mann mags ja total, dafür streiten wir uns auch ganz oft 🙂 Haha. Ich hab ihm sogar schon angeboten so eine Wohnwand zu holen, nur um nicht zu streichen (hier wurde ich inspiriert). Aber er hat nur belustigt geschaut. Dir scheint es aber spaß zu mache, sehr gut!

    Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s