Oma´s Nähmaschine

Hallo Liebe Leser,

ich bin zurück von meinem Kurzurlaub im Ländle und habe eine alte Nähma von meiner Oma mitbekommen.

eine CS- Electronics Modell 18-318  kennt jemand von euch zufällig diese Marke, bzw das Modell?

Sie muss wohl damals 200-300DM gekostet haben und das wäre wohl eine Tochterfirma von Singer gewesen bzw die haben Singertechnik und Motoren verwendet..Hmm naja auf jedenfall find ich sie echt ansehnlich und vor allem wirkt sie sehr robust!Doch leider mag sie nicht. Sie steckt genau so wie ihr sie auf dem Bild seht im Stoff fest, der Näharm lässt sich nicht nach oben oder unten bewegen. Ich hatte mich schon von zu Beginn an gewundert das die „höchste“ Stellung der Nadel so tief sitzt 😀 Der Nähfußhebel ist auch schon sehr locker und ausgeleiert und die Aufspulfunktion klemmt. Mehr konnte ich nicht austesten da sie ja nun feststeckt.

Schade in Gedanken habe ich mich schon an der Nähma meiner Oma herrliche Werke nähen sehen 🙂 Ich werde am Montag zu meinem Nähmadoktor gehen und hoffen,dass sein Urteil über diese Nähma milder verlaufen wird wie bei meiner AEG. Und wenn dies auch nichts ist werde ich mir eine neue Nähma anschaffen müssen denn auf Dauer kann ich nicht mit einer geliehenen Nähma nähen. Aber welche nur???Mein Maximalbudget liegt bei 200€ 

Im Sinn habe ich evtl diese hier:

http://www.amazon.de/W6-N%C3%A4hmaschine-1235-61-Nutzstich-N%C3%A4hmaschine/dp/B005DYM42A/ref=pd_cp_k_1

http://www.elna-naehmaschinen.de/de-de/model_sewing_sew-zebra.php

Welche würdet ihr wählen? Die Elna Nähma hat nicht halb so viele Funktionen wie die W6 aber Elna ist ein gutes Fabrikat,W6 aber vielleicht auch?

Helft mir bitte 😀 ich würde gerne eure Meinungen hören!

So und nun noch ein bisschen was schönes, ich habe eine Mad Tea Party Wichtelrunde gestartet. Total klasse was da so bei rauskommt und ich habe mein Päckchen schon erhalten 🙂

Ich bin absolut hin und weg von den supersüßen selbst gemachten Windlichtern und der Oberknüller sind die selbstgemachten Teetassen-Untersetzer ❤

Sie sind auch wasserabweisend beschichtet, somit kann nichts schief gehen 🙂

Viele Liebe Grüße und bis bald 🙂

Advertisements

9 Gedanken zu “Oma´s Nähmaschine

    • nephtyis schreibt:

      Hmmm.Ich habe auch schon von vielen gehört das die Elna gut sein soll,aber wie verhält sie sich bei dicken Stoffen/mehreren Lagen?Bei der W6 lässt sich der Nähfußhebel in zwei Stufen einstellen und und der Nähfußdruck regulieren.*grübel*

      Gefällt mir

      • Juni Wonderland schreibt:

        Meine kommt super mit vielen Schichten klar ^^ Allerdings habe ich auch ein anderes Modell >.>
        elna 2800
        Mir hat es bei der entscheidung übrigens sehr geholfen, das ich in einem Laden war und der Verkäuferin gesagt habe, was ich suche…durch ihre Nachfragen, bin ich auch eher darauf gekommen, was ich genau suche ^^

        Gefällt mir

      • nephtyis schreibt:

        Oh ja deine Elna habe ich auch schon bewundert die hat alles was ich gerne hätte kostet aber auch Minimum 349€ Also ich werde ja am Montag sowieso in diesen laden mit Reperaturservice gehen wegen der Nähma meiner Oma und da werde ich den wohl auch einfach mal fragen,Danke für den Tipp 🙂 Es ist halt einfach doof wenn man so auf den preis achten muss 😦 und die W6 hört sich eben laut den Bewertungen etc genial an.. 🙂

        Gefällt mir

  1. mirela schreibt:

    hello!
    i have the same sewing machine as your grandma….but i do not have the instruction’s guide….i know that is strange from my part to ask you for your help but maybe you can scan it and send it to me….i would really like to know how to use it better!
    thank you in advance for your help!

    Gefällt mir

  2. jürgen bergmaier schreibt:

    habe eine quasatron / intercombina 18/318 bekommen.
    hilfe!!! die maschine ist nur 1mal!! benutzt.
    aber das fußpedal mit den stromkabel fehlt :-//
    wer kann dieses teil günstig abgeben/verschicken!!!
    bitte nachricht an jbbundorf@web.de
    meine frau hat sich soo gefreutund jetzt das…
    liebe grüße jürgen mit valentina

    Gefällt mir

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s