Herbststulpen

Guten Abend,

nach einer letzten sehr verspäteten Sommerwoche hält nun doch der Herbst Einzug.  Da ich leidenschaftliche Stulpenträgerin bin sobald es auch nur die Spur von „kalt“ gibt,habe ich den Reststoff von meinem Rock sinnvoll verwertet und daraus Armstulpen genäht. Allerdings ist dieser Stoff äusserst unkooperativ in der Verarbeitung… Die Ränder sind versäubert so das der Rand ganz leicht ausfransen darf-das gefällt mir nämlich immer ganz gut bei Wollstoffen. Meine erste Idee hat sich leider als sehr unklug entpuppt: ich wollte jeweils an die Äussere Seite 3 Ösen anbringen,Satinband durchflechten und am Ende zu einer Schleife binden. Als die erste Öse plötzlich einfach rausfiel und das Loch immer größer wurde, beschloss ich das ganze schnell zu flicken und einfach an beide Seiten ein Schleifchen zu nähen 😀 

So nun aber genug erzählt, hier die Stulpen:

Nichts besonderes,aber sehr alltagstauglich wenns kalt wird.

Mein zweiter Poncho ist übrigens  inzwischen gedanklich schon genäht, allerdings fehlte mir heute die Motivation dazu das ganze in die Tat umzusetzen.

Ich wollte mich mal bei euch  für eure Ideen und Meinungen bedanken! So macht das bloggen richtig Spaß! Den Wunsch mit den Lesezeichen werde ich die Tage einmal umsetzen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Liebe Grüße

Advertisements

share some love- leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s